Publikationen

Quiring, O., Ziegele, M., Schemer, C., Jackob, N., Jakobs, I., Schultz, T. (2021): Constructive Skepticism, Dysfunctional Cynicism? Skepticism and Cynicism Differently Determine Generalized Media Trust. In: International Journal of Communication, 15, S. 3497-3518.

Jakobs, I., Jackob, N., Schultz, T., Ziegele, M., Schemer, C. & Quiring, O. (2021): Welche Personenmerkmale sagen Medienvertrauen voraus? Der Einfluss von Charakteristika der Rezipientinnen und Rezipienten auf Vertrauen in Medien im Zeitverlauf. In: Publizistik. DOI: 10.1007/s11616-021-00668-x

Schultz, T., Ziegele, M., Jackob, N., Jakobs, I., Quiring, O. & Schemer, C. (2021): Verschwörungsglaube, Medienzynismus und Militanz: Einstellungen und Informationsquellen von Menschen mit AfD-Wahlpräferenz - ein Beitrag zur Radikalisierungsforschung. In: Zeitschrift für Rechtsextremismusforschung 1 (1), S. 60-89.

Fawzi, N., Steindl, N., Obermaier, M., Prochazka, F., Arlt, D., Blöbaum, B., Dohle, M., Engelke, K. M., Hanitzsch, T., Jackob, N., Jakobs, I, Klawier, T., Post, S., Reinemann, C., Schweiger, W. & Ziegele, M (2021): Concepts, Causes and Consequences of Trust in News Media – A Literature Review and Framework. In Annals of the International Communication Association, 45 (2), S. 154-174.

Jakobs, I., Schultz, T., Viehmann, C., Quiring, O., Jackob, N., Ziegele, M., Schemer, C. (2021): Medienvertrauen in Krisenzeiten. Mainzer Langzeitstudie Medienvertrauen. In Media Perspektiven 3/2021, 152-162.

Jackob, N. (2021): Ohne Grundvertrauen gibt es keinen Diskurs mehr. In tv diskurs 25/1, S. 40-43.

Schultz, T., Ziegele, M., Jackob, N., Jakobs, I., Quiring, O. & Schemer, C. (2021): Verschwörungsglaube, Medienzynismus und Militanz: Einstellungen und Informationsquellen von Menschen mit AfD-Wahlpräferenz – ein Beitrag zur Radikalisierungsforschung. In Zeitschrift für Rechtsextremismusforschung (erscheint demnächst).

Schultz, T. (2021). Fremdeln mit Staat und Medien? Menschen mit Migrationsgeschichte haben gute Gründe, misstrauisch zu sein. In tv diskurs 25 (1), 34-37.

Schultz, T., Ziegele, M., Jakobs, I., Jackob, N., Quiring, O. & Schemer, C. (2020). Medienzynismus weiterhin verbreitet, aber mehr Menschen widersprechen. Mainzer Langzeitstudie Medienvertrauen 2019. In Media Perspektiven 6/2020, 322-330.

Quiring, O., Jackob, N., Schemer, C., Jakobs, I. & Ziegele, M. (2020). "Das wird man doch noch sagen dürfen..." - Wahrgenommene Sprechverbote und ihre Korrelate. In Jackob, N., Quiring, O., & Maurer, M. (Eds.), Traditionen und Transformationen des Öffentlichen (pp. 59-80). Wiesbaden: Springer VS.

Granow, V., Jackob, N., Ziegele, M., Quiring, O., Schemer, C. & Schultz, T. (2020). Interpersonales Vertrauen als Prädiktor für Medienvertrauen – Befunde die Mainzer Langzeitstudie. In Blome, A., Eberwein, T. & Averbeck-Lietz, S. (Eds.), Medienvertrauen. Historische und aktuelle Perspektiven (pp. 95-116). Berlin, New York: De Gruyter.

Jackob, N., Schultz, T., Jakobs, I., Ziegele, M., Quiring, O. & Schemer, C. (2019). Medienvertrauen im Zeitalter der Polarisierung. In Media Perspektiven 5/2019, 210-220.

Jackob, N., Jakobs, I., Quiring, O., Schultz, T., Schemer, C. & Ziegele, M. (2019). Medienskepsis und Medienzynismus – Funktionale und dysfunktionale Formen von Medienkritik. In Communicatio Socialis 52(1), S. 19-35, DOI: 10.5771/0010-3497-2019-1-19.

Ziegele, M., Schultz, T., Jackob, N., Granow, V., Quiring, O. & Schemer, C. (2018). Lügenpresse-Hysterie ebbt ab. Mainzer Langzeitstudie „Medienvertrauen“. Media Perspektiven 4/2018, 150-162.

Jackob, N., Schultz, T., Ziegele, M., Schemer, C. & Quiring, O. (2017). Medienzyniker und Medienfans. Merkmale eines gespaltenen Publikums. In Haller, Michael (Ed.), Öffentliches Vertrauen in der Mediengesellschaft (pp.118-138). Köln.

Jackob, N., Quiring, O. & Schemer, C. (2017): Wölfe im Schafspelz? Warum manche Menschen denken, dass man Journalisten nicht vertrauen darf – und was das mit Verschwörungstheorien zu tun hat. In Renner, K. N., Schultz, T. & Wilke, J. (Eds.), Journalismus zwischen Autonomie und Nutzwert. Festschrift für Volker Wolf (pp. 225-250). Konstanz.

Jackob, N., Quiring, O., Schemer, C., Schultz, T. & Ziegele, M. (2017). Vertrauenskrise in den Medien? Eine Studie des Forschungsschwerpunktes Medienkonvergenz der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. In Haus der Pressefreiheit, published online February 28, 2017.

Jackob, N., Quiring, O., Schemer, C., Schultz, T. & Ziegele, M. (2017). Vertrauenskrise in den Medien untersucht. European Journalism Observatory, published online January 27, 2017.

Renner, Karl N.; Schultz, Tanjev (2017): „Vielleicht war der Teufel im Spiel“. Die Suggestion von Verschwörung und die Konstruktion der Sicherheitsbehörden in der ARD-Trilogie „Mitten in Deutschland: NSU“. In Stephan Lessenich (Ed.), Geschlossene Gesellschaften. Verhandlungen des 38. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bamberg 2016.

Schultz, T., Jackob, N., Ziegele, M., Quiring, O., & Schemer, C. (2017). Erosion des Vertrauens? Misstrauen, Verschwörungstheorien und Kritik an den Medien in der deutschen Bevölkerung. Media Perspektiven, 5/2017, 246-259.

Ziegele, M., Breiner, T., & Quiring, O. (2014). What Creates Interactivity in Online News Discussions?: An Exploratory Analysis of Discussion Factors in User Comments on Mass Media Websites. Journal of Communication, 64(6), 1111–1138. doi:10.1111/jcom.12123

Jackob, N. (2013). Internetnutzung, gesellschaftliches Vertrauen und politische Beteiligung. Befunde einer repräsentativen Querschnittstudie. In Roessing, T. & Podschuweit N. (Eds.), Politische Kommunikation in Zeiten des Medienwandels (pp. 104-153). Berlin, New York: De Gruyter.

Ziegele, M., & Quiring, O. (2013). Conceptualizing Online Discussion Value. A Multidimensional Framework for Analyzing User Comments on Mass-Media Websites. In E. L. Cohen (Ed.), Communication Yearbook 37 (pp. 125-153). New York: Routledge.

Jackob, N. (2012). The tendency to trust as individual predisposition – exploring the associations between interpersonal trust, trust in the media and trust in institutions. Communications: The European Journal of Communication Research, 37, 99-120.

Jackob, N. (2012). Gesehen, gelesen – geglaubt? Warum die Medien nicht die Wirklichkeit abbilden und die Menschen ihnen trotzdem vertrauen. München: Olzog.

Jackob, N. (2009). Vergessen oder Vergeben? Journalistische Fehlleistungen und ihre Folgen für das allgemeine Vertrauen in die Medien. Communicatio socialis, 42, 382-404.